Foto: Thomas Nowaczyk
 

 

 

O Gott, bei Benders ist Hausputz! - HERMANN HARRY SCHMITZ


Sonntag, den  02. September 2018 um 17:00 im Heimathaus „Spieker“, Grabenstiege 2 in Haltern am See

 

Der ,,jecke Schmitz" wurde Hermann Harry Schmitz (1880-1913) von seinen Zuhörern und Lesern liebevoll genannt. Er erfreute sein Publikum einerseits mit schrägen, grotesken Katastrophengeschichten, andererseits schockierte er seine Leser mit einem pointiert rabenschwarzen Humor. Mit einem fast naiven Charme, aber tieferer Absicht, läßt er den Hausputz bei Benders gänzlich aus den Fugen geraten, die vorzügliche Kaffeemaschine eine Familie ins Inferno stürzen und Dorchen Faßbender schier Unglaubliches beim Kauf ihrer Bluse erleben. Aber bei all der makaber-verrutschten Komik sind die Schmitz' schen Geschichten auch voller spritziger Kritik an der Welt der Kleinbürger im damaligen Industriezeitalter.

 

 

Lesung mit Michael van Ahlen

 

 

LASSEN SIE SICH WAS VORLESEN!