Foto: Thomas Nowaczyk
 

 

 

Der Zauberer oder Das Wunder von Striegeldorf - HUGH WALPOLE und SIEGFRIED LENZ

Sonntag, den  02. Dezember 2018 um 17:00 im Heimathaus „Spieker“, Grabenstiege 2 in Haltern am See

 

Die erste Geschichte stammt von Hugh Walpole (1884-1941), einem englischen Schriftsteller, der hierzulande weitgehend unbekannt ist, aber in seiner Heimat ein hohes Ansehen genießt. Die anrührende Erzählung schildert das Erwachsenwerden eines 13jährigen Jungen, das ausgerechnet an einem Weihnachtsabend seinen Anfang nimmt.

In der anderen Geschichte wird über "Das Wunder von Striegeldorf" berichtet, das Heinrich Matuschitz - ein fingerfertiger Besenbinder - und Otto Mulz - ein verknorzter Forstgehilfe an Weihnachten in einem kleinen Dorf in Masuren auslösen. Und wer könnte sich so etwas besser ausdenken als Siegfried Lenz (1926-2014).

 

Lesung mit Michael van Ahlen und Julian Hugo, Gitarre

 

LASSEN SIE SICH WAS VORLESEN!