Foto: Michael Döring
 

Cosi fan tutte - ALAN BENNETT
Sonntag, den  04. Februar 2018 um 17:00 im Heimathaus „Spieker“, Grabenstiege 2 in Haltern am See

 

Was tun, wenn man von einem genußvollen Opernabend mit Mozarts "Cosi fan tutte" nach Hause zurückkehrt und die Wohnung buchstäblich leergeräumt vorfindet? Die Ransomes, ein älteres, kinderloses englisches Mittelschichtsehepaar, sind mit einem Mal nicht nur ihre sämtlichen Besitztümer, sondern auch die Sicherheit ihres ganzen bisherigen Lebens los. Und das alles wegen oder trotz Mozart. Während jedoch der ebenso pedantische wie herrschsüchtige Mr. Ransome, Rechtsanwalt und fanatischer Mozart-Enthusiast, auf seine alten Werte und eine gute Versicherung vertraut, tastet sich seine schüchterne bessere Hälfte, zum erstenmal auf sich allein gestellt, langsam und vorsichtig auf ein ihr gänzlich unbekanntes Terrain vor und entdeckt dabei den Reiz und das Abenteuer eines ganz neuen Lebens ...

Ein kleines satirisches Meisterwerk von Alan Bennett (geb. 1934)

 

Lesung mit Sabine und Michael van Ahlen

 

LASSEN SIE SICH WAS VORLESEN!